Archives

DAS FITT Air-SYSTEM

GESUNDHEIT, KOMFORT UND LEBENSQUALITÄT IM WOHN- UND ARBEITSBEREICH

ANTIBAKTERIELLE KWL-ROHRE UND SANITIZED

FITT hat in Zusammenarbeit mit SANITIZED die KWL-Rohre FITT Air entwickelt, um maximale Leistung und Lebensdauer der Anlagen mit kontrollierter mechanischer Lüftung für öffentliche, Wohn- und Arbeitsbereiche zu gewährleisten.

UMWELT-COMPLIANCE DER KWL FITT Air-SCHLÄUCHE

Die Entwicklung der KWL FITT Air-Rohre sind die Antwort von FITT auf die Umwelt-Compliance-Anforderungen für Neubauten

  • D.M. Nr. 174 von 04/2004
  • European standard EN 61386-24

Diese verlangen

  • antimikrobielle, antibakterielle und antistatische Eigenschaften
  • hohen Widerstand gegenüber statischen Lasten und Elastizität
  • Druckfestigkeit
  • reduzierten Biegeradius

Die Compliance von FITT Air wurde vom deutschen Hygieneinstitut HY geprüft und zertifiziert.

ANTIMIKROBIELLE HYGIENEFUNKTION

Geschlossene Räume können mindestens zweimal stärkere Verschmutzungswerte als Außenumgebungen aufweisen – mit erheblichen Auswirkungen auf Wohlbefinden und Lebensqualität. FITT Air trägt zur Gesundheit von Innenbereichen bei

  • durch die Vorbeugung gegen Allergien und Asthma
  • durch die Gewährleistung einer Reduzierung der Bakterien, die häufig an den Innenflächen der Leitungen anzutreffen sind, um 99,99 %
  • durch die Verbeugung gegen Bakterien- und Schimmelbildung
  • durch die Vermeidung unangenehmer Gerüche dank der Verwendung von Zink-Pyrithion, einem Biozid-Wirkstoff.
Die Wirksamkeit der Hygienefunktion wurde für den gesamten Lebenszyklus des Produkts in den Schweizer SANITIZED Laboratorien für ein breites Spektrum an Krankheitserregern geprüft, u.a. Staphylococcus aureus, Legionella pneumophila und Pseudomonas aeruginosa.

ZUBEHÖR

Das FITT Air-System ist mit einer spezifischen Zubehörlinie ausgestattet: Krümmer, Anschlüsse, Schellen und Durchflussregelventile.

LÄRMSCHUTZ- UND DURCHFLUSSREGELSYSTEM

FITT Air Durchflussprüfung bei Rohrleitungen für KWL